Rapid (4:2 bei APOP Kinyras auf Zypern; Hinspiel 2:1) und Austria Wien (4:2 über Vojvodina Novi Sad aus Serbien; Hinspiel 1:1) sowie Sturm Graz nach einem klaren 5:0 und 2:0 im Hinspiel über OFK Petrovac aus Montenegro haben die 3. Runde der Qualifikation für die Europa League überstanden und sich für die Play-offs um die Gruppenphase qualifiziert.

Weitere Ergebnisse der 3. Quali-Runde (fettgedruckte Teams weiter):

FC Lahti (Finnland) ? FC Brügge 1:1 (Hinspiel 2:3)

OSC Lille - FK Sevojno (Serbien) 2:0 (Hinspiel 2:0)

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel