Österreich hat sich in Klagenfurt mit einer enttäuschenden Leistung eine 0:2-Heimniederlage gegen Kamerun eingehandelt. Beide Tore für die Afrikaner erzielte der für Real Mallorca spielende Pierre Webo mit einem Doppelpack in der 28. und 34. Minute.

Für die Auswahl des Österreichischen Fußball-Bundes vergab in der 13. Minute Paul Scharner die Chance, das Team 1:0 in Führung zu bringen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel