Die österreichische Nationalmannschaft ist in der aktuellen FIFA-Weltrangliste um zwei Positionen abgerutscht.

Das Team von Coach Didi Constantini wird mit 473 Punkten nun auf dem 70. Rang geführt. Der nächste WM-Qualifikations-Gegner Färöer bleibt auf Platz 163.

An der Spitze des Rankings befindet sich weiterhin Brasilien (1604) vor Spanien (1588), Holland (1376) sowie Deutschland und Italien (je 1186).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel