Die österreichische Nationalmannschaft und Rumänien haben sich im WM-Qualifikationspiel 1:1-Unentschieden getrennt.

Nach dem Führungstreffer von Gheorge Bucur für die Rumänen in der 54. Minute konnte Franz Schiemer in der 82. Minute nach einem Eckball des eingewechselten Roman Wallner noch ausgleichen.

Damit hat Österreich mit elf Punkte aus acht Spielen weiterhin zumindest die theoretische Chance auf die WM-Teilnahme.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel