Zum Auftakt der Gruppenphase in der Europa League musste Sturm Graz eine Niederlage hinnehmen.

Im heimischen Stadion unterlagen die Grazer in der Gruppe F Dinamo Bukarest mit 0:1 (0:0). Das goldene Tor aus der sicht der Gäste aus Rumänien erzielte Gabriel Tamas in der 80. Spielminute, indem er nach einem Eckball den Nachschuss von der Strafraumgrenze im Tor versenkte. Zuvor wurden den Bukarestern zwei Treffer wegen Abseits aberkannt.

Im zweiten Spiel der Gruppe F feierte Galatasaray Istanbul einen 3:1-Sieg bei Panathinaikos Athen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel