Austria Wien hat zum Auftakt der Gruppenphase in der Europa League bei Athletic Bilbao mit 0:3 verloren.

Bilbao ging bereits in der 8. Spielminute durch einen verwandelten Foulelfmeter von Fernando Llorente in Führung. In der 24. Minute erhöhten die Spanier, wieder durch Llorente, auf 2:0. Nach dem Seitenwechsel machte Iker Muniain mit seinem Treffer (56.) zum 3:0 den Sieg für Bilbao perfekt.

Austria-Verteidiger Markus Suttner flog in der 71. Minute mit Rot vom Platz.

Im Parallelspiel gewinnt Bremen gegen Nacional Funchal 3:2.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel