Admira Wacker und Wacker Innsbruck haben wie erwartet den Einzug ins Achtelfinale des österreichischen Pokals perfekt gemacht.

In der zweiten Runde des ÖFB-Cups gewann die Admira beim Regionalligisten SAK Klagenfurt mit 3:1 (0:0). Die Treffer machten Seebacher (46.), Ledezma (50.) und Friesenbichler (74.).

Innsbruck behielt gegen den Innsbrucker Regionalligisten SPG Reichenau/Union mit 4:1 die Oberhand. Die Tore erzielten Sara (25.), Perstaller (47., 58.) und Fabiano (90.).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel