Mit einem 1:1 gegen Armenien beendet die U17-Auswahl des ÖFB die erste Runde der EM-Qualifikation in Polen.

Das Team von Coach Ernst Weber stand nach den Siegen gegen Polen und Israel bereits vor diesem Spiel als Gruppensieger fest.

Chelsea-Legionär Philipp Prosenik brachte die Österreicher in der 51. Minute in Führung, elf Minuten später gelang Gevorg Poghosyan der Ausgleich.

Im Dezember wird die Eliterunde der EM-Qualifikation ausgelost.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel