Der SCR Altach hat am Freitagabend in der 12. Runde mit einem 2:0-Sieg in Hartberg die Führung in der Ersten Liga übernommen.

Die Vorarlberger führen einen Punkt vor der bei den Austria-Wien-Amateuren nur torlos spielenden Austria aus Lustenau.

Auch der drittplatzierte FC Wacker Innsbruck fuhr mit einem 2:2 bei den Juniors Salzburg keinen vollen Erfolg ein. St. Pölten ist nach einem 3:0 in Dornbirn neuer Vierter.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel