Andreas Herzog blickt dem Europa League-Duell zwischen Austria Wien und Werder Bremen mit Spannung entgegen.

Der 41-Jährige glaubt an die Chance der Austrianer gegen seinen langjährigen Arbeitgeber.

Allerdings nur im Falle einer absoluten Topleistung. "Sie müssen mindestens die Leistung abrufen, die sie gegen Salzburg gezeigt haben. Dann ist etwas möglich", prophezeit Herzog.

Der frühere Österreichische Nationalspieler spielte von 1992 bis 1995 und von 1996 bis 2001 in Bremen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel