Nach einjähriger Verletzungspause hat sich Marlies Schild beim Weltcup-Slalom im finnischen Levi mit einem guten sechsten Platz zurückgemeldet. Schild war wegen eines Trümmerbruchs des Schienbeinkopfes in der letzten Saison komplett ausgefallen.

Einen Rang vor der 28-Jährigen platzierte sich Michaela Kirchgasser auf dem fünften Platz.

Weltmeisterin Maria Riesch gewann den ersten Slalom der Saison vor der Amerikanerin Lindsey Vonn und der Finnin Tanja Poutiainen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel