Österreichs U-21-Junioren treffen heute in der Qualifikation für die EM 2011 auf Aserbaidschan. Um weiter Chancen auf die Teilnahme an der Endrunde zu haben, muss das Team von Andi Herzog drei Punkten holen. Das Hinspiel wurde nur knapp mit 2:1 gewonnen.

"Da haben wir große Probleme gehabt, und auch das Spiel am Mittwoch wird sicher kein Spaziergang", sagte Teamchef Herzog der "Krone".

Derzeit belegt Österreich den dritten Platz hinter Schottland und Weißrussland.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel