Der SCR Altach fährt ohne Stürmerstar Ailton zum letzten Spiel vor der Winterpause nach Graz. Der 35-jährige trat die Reise wegen einer angeblichen Leistenverletzung nicht an.

"Ich weiß nicht, ob er vielleicht einfach keine Lust mehr hat", mutmaßte Trainer Urs Schönenberger.

Schon Mitte November hatte Ailton eine Auswärtsfahrt nach Klagenfurt ausgelassen. "Da kann man sich seinen Teil denken", sagte der Schweizer Trainer. Ein weiteres Engagement des Brasilianers, dessen Leihvertrag mit Metallurg Donezk im Winter endet, ist unwahrscheinlich.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel