Erstligist SV Grödig hat sich von drei Spielern getrennt: Das Trainer-Duo Miroslav Bojceski und Jimmy Hajek und Manager Christan Haas haben sich darauf verständigt, dass die erfahrenen Thomas Eder und Daniel Kastner den Verein verlassen müssen.

Der 28-Jährige Eder hat Bundesliga-Erfahrung aus Salzburg, Ried und Innsbruck und absolvierte 2003 ein Länderspiel. Kastner war ebenfalls in Salzburg und beim SV Ried aktiv.

Als Dritter hat der aus der eigenen Jugend stammende Tobias Rieser in Grödig keine Zukunft mehr.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel