Austria Wien beendete das Hallenturnier in Prag auf dem achten und letzten Platz: Die Hauptstädter wurden im Spiel um Platz 7 vom tschechischen Klub Viktoria Zizkov mit 8:2 abgeschossen.

Zwar brachte Florian Metz die Wiener in der zweiten Minute in Führung, danach hatte das Team von Karl Daxbacher nichts mehr zu bestellen. Den zweiten Treffer steuert der Chinese Sun Xiang bei.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel