Der SCR Altach hat sich in der Winterpause dreifach verstärkt.

Torwart-Oldie Josef Schicklgruber, Markus Kiesenebner und der tschechische Stürmer Tomas Jun wurden jeweils bis zum Saisonende verpflichtet, bei Kiesenebner und Jun hat Altach eine Verlängerungs-Option.

Das Ende der Fahnenstange soll das jedoch noch nicht gewesen sein, die Voarlberger wollen noch weitere Spieler holen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel