Bei Bundesligist Sturm Graz ist die Torwartfrage überraschend ungeklärt.

Nach dem Weggang von Routinier Josef Schicklgruber nach Altach hatte zunächst Christian Gratzei das Grazer Tor gehütet, in der Rückrunden-Vorbereitung sollen nun aber auch Martin Kobras und Neuzugang Zdenko Baotic ihre Chance erhalten.

Torwart-Trainer Kasimir Sidorczuk freut sich über den Leistungsschub durch den Konkurrenzkampf: "Ich habe die Jungs noch nie so stark gesehen."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel