ÖFB-Teamspieler Marko Stankovic verlässt im Sommer Sturm Graz und wechselt zum Serie-B-Verein Triestina, wo er für drei Jahre unterschreibt.

"Damit ist der nächste Schritt in meiner Karriere getan", erklärt der 22-Jährige bei LAOLA1.at. Stankovic betont, dass der finanzielle Aspekt keine Rolle spielt, und er bessere Angebote - etwa aus Russland - ausgeschlagen hat:

"Es soll Schritt für Schritt gehen. Deshalb gehe ich von Sturm nicht zu einer Riesenmannschaft, sondern in die Serie B."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel