Roland Linz verlässt den portugiesischen Erstlig-Klub Sporting Braga mit sofortiger Wirkung. Linz wird zu den Grasshoppers nach Zürich stoßen.

Der Vertrag mit Braga bleibt allerdings bestehen. Sporting verleiht den 27-Jährigen lediglich bis zum Ende der Saison. Zuletzt konnte sich der Nationalspieler kaum noch durchsetzen. In der Hinrunde kam er lediglich sechs Mal zum Einsatz.

Die Grasshoppers stehen in der höchsten Schweizer Spielklasse auf Rang vier, allerdings mit bereits 14 Punkten Rückstand auf Spitzenreiter FC Zürich

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel