Für den langjährigen tschechischen Nationaltrainer Karel Brückner wird es keine Rückkehr auf die Trainerbank geben.

"Ich höre definitiv auf", sagte der 69-Jährige der tschechischen Zeitung "Sport".

Der österreichische Fußball-Bund (ÖFB) hatte Anfang März nach nur sieben Länderspielen den Vertrag mit Brückner aufgelöst.

"Ich bekam ständig Spritzen und Tabletten. Meine Gesundheit und mein Alter sind zu einem Handicap geworden", verriet der trainer, dass er zuletzt unter gesundheitlichen Problemen an der Wirbelsäule gelitten habe.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel