Christoph Leitgeb von Red Bull Salzburg fällt für das WM-Qualifikations-Spiel der österreichischen Nationalelf am 1. April in Klagenfurt gegen Rumänien aus.

Der 23-jährige Mittelfeldspieler erlitt beim 2:1-Erfolg der Salzburger in Altach eine Verletzung im Kniekehlenmuskel mit Blutergussbildung und fällt voraussichtlich 14 Tage aus.

Als Ersatz für Leitgeb hat Teamchef Dietmar Constantini Manuel Weber von Austria Kärnten nominiert. Der ebenfalls 23-Jährige zählt damit erstmals zum A-Team Österreichs und könnte sein Debüt geben.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel