Österreichs Nationalteam plagen weitere Verletzungssorgen.

Trainer Didi Constantini muss nach den Absagen von Alexander Manninger, Christoph Leitgeb, György Garics und Andreas Ibertsberger nun auch auf Marc Janko verzichten.

Der Stürmer von Red Bull Salzburg muss aufgrund einer verschleppten Verkühlung Antibiotika nehmen und fällt daher für das WM-Qualifikationsspiel gegen Rumänien aus.

Der Einsatz von Michael Gspurning nach seiner Schulterverletzung ist fraglich. Nachnominiert wurden Stürmer Rubin Okotie und Außenverteidiger Andreas Dober.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel