Wacker Innsbruck gewann das Nachholspiel des 20. Spieltags in der Ersten Liga beim DSV Leoben 2:1.

Die Gäste legen einen Blitzstart hin und gingen bereits in der 1. Minute durch den Brasilianer Joao Lima Mossoro in Führung. Martin Gründler glich in der 45. Min. mit dem Pausenpfiff aus.

Als Innsbrucks Andreas Schrott in der 75. Min. des Feldes verwiesen schöpte Leoben Hoffnung auf den Sieg. Doch Markus Unterrainer erzielte in der 82. Min. den entscheidenden Treffer für den Tabellen-Dritten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel