Wegen des unschönen Protestes einiger Fans gegen Abwehrspieler Franz Schiemer beim 0:0 gegen SV Joko Fenster Ried herrscht bei Austria Wien Aufregung.

Aufgrund des bevorstehenden Wechsels Schiemers nach Salzburg rollten sie ein "Judas Schiemer"-Transparent aus. Die Mannschaft weigerte sich im Gegenzug, sich von den Anhängern zu verabschieden.

Auch Austria-Trainer Karl Daxbacher zeigte kein Verständnis: "Solche Aktionen kann ich nicht gut heißen bei einem Spieler, der mmer alles für die Austria gegeben hat."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel