Rapid Wien hat am 29. Bundesliga-Spieltag einen Rückschlag im Titelkampf hinnehmen müssen.

Die Hauptstädter unterlagen im heimischen Hanappi-Stadion 0:1 (0:1) gegen Sturm Graz. Den entscheidenden Treffer für die Steirer erzielt Mario Haas (37.).

Sturm-Spieler Dominik Hassler, der den Treffer mit einem Traumpass einleitete, sah nur fünf Minuten später wegen einer Tätlichkeit die Rote Karte.

Rapid liegt nach der Niederlage nun schon acht Punkte hinter Tabellenführer Salzburg, Sturm bleibt auf Rang vier.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel