vergrößernverkleinern
Reinfried Herbst gewann erstmals auf österreichischem Boden © getty

Vor 50.000 Fans in Schladming feiern Reinfried Herbst und Manfred Pranger einen Doppelsieg. Benny Raich patzt beim Nachtslalom.

Schladming - Reinfried Herbst hat den traditionellen Nachtslalom in Schladming gewonnen.

Der 30-Jährige verwies in einer Gesamtzeit von 1:37,32 Minuten seinen Teamkollegen Manfred Pranger (1:38,48) und den Kroaten Ivica Kostelic (1:38,55) auf die Plätze.

Für den 30-Jährigen war es vor über 50.000 begeisterten Landsleuten der zweite Sieg in diesem Winter nach dem Slalom von Adelboden/Schweiz.

"Mit meinem ersten Sieg bei einem Österreich-Rennen ist ein großer Traum von mir in Erfüllung gegangen", freute sich Herbst nach dem Flutlicht-Spektakel.

Kostelic baut Weltcup-Führung aus

Im Gesamtweltcup blieb Kostelic in Führung. Sein Konkurrent Benjamin Raich schied im zweiten Durchgang ebenso aus wie Weltmeister Mario Matt.

Auch Marcel Hirscher, in Kitzbühel noch Überraschungs-Vierter, fand diesmal nicht ins Ziel.

In der Slalomwertung kam Kostelic bis auf 28 Punkte an Jean-Baptiste Grange aus Frankreich heran, der im Finale ausschied. (Ergebnisse und Liveticker)

Zum Forum - jetzt mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel