Simon Ammann hat das Auftaktspringen in Kuusamo gewonnen. Der Schweizer landete mit 260,5 Punkten vor dem Österreichern Wolfgang Loitzl, der auf 256,1 Punkte kam. Dessen Landsmann Gregor Schlierenzauer wurde mit 255,1 Punkten Dritter.

Bei chaotischen Windverhältnissen landete Michael Neumayer als bester Deutscher mit 223,5 Punkten auf Platz zwölf. Michael Uhrmann wurde mit 206,8 Punkten 21., Severin Freund sprang mit 189,5 Zählern auf Rang 26.

Martin Schmitt und Felix Schoft hatten das Finale auf den Plätzen 39 und 36 verpasst.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel