Andrea Fischbacher hat zusammen mit der Schweizerin Fabienne Suter den zweiten Platz im Super-G im kanadischen Lake Louise belegt.

Überraschungssiegerin wurde die Italienerin Nadia Fanchini, die mit einer Zeit von 1:20,97 Minuten 0,28 Sekunden vor Fischbacher lag. Für die 22-Jährige war es der erste Sieg ihrer Karriere.

Die Favoritin Lindsey Vonn aus den USA belegte mit 0,60 Sekunden Rückstand lediglich Rang neun.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel