Reinfried Herbst hat den traditionellen Nachtslalom im österreichischen Schladming gewonnen.

Der Österreicher verwies in einer Gesamtzeit von 1:37,32 Minuten seinen Teamkollegen Manfred Pranger (1:38,48) und den Kroaten Ivica Kostelic (1:38,55) auf die Plätze.

Für den 30-Jährigen war es vor über 50.000 begeisterten Landsleuten der zweite Sieg in diesem Winter nach dem Slalom von Adelboden/Schweiz.

Im Gesamtweltcup blieb Kostelic vorne, in der Slalomwertung kam der Kroate bis auf 28 Punkte an Jean-Baptiste Grange aus Frankreich heran, der im Finale ausschied.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel