Benjamin Raich wird das ÖSV-Quartett für den Herren-Super-G im Rahmen der Ski-Weltmeisterschaft in Val d' Isere komplettieren. Neben Hermann Maier, Klaus Kröll und Michael Walchhofer ist Raich der vierte ÖSV-Starter in der Königsdisziplin.

Der ÖSV gab bekannt, dass Hermann Maier leicht erkältet ist. An der offiziellen Präsentation nahm der Super-G-Rekordsieger trotzdem teil.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel