Nach einmal Gold und zweimal Silber bei der Biathlon-WM in Südkorea ist ÖSV-Direktor Markus Gandler für die heimischen Biathletenn voll des Lobes.

"Wir hätten auch ohne eine einzige Medaille wegfahren können und dann holen wir drei in zwei Tagen. Schöner geht es einfach nicht."

Für die Zukunft hat der Ex-Langläufer große Hoffnungen: "In dieser kompletten Mannschaft steckt noch enorm viel Potenzial. Wir haben nicht nur die vier, die die Staffel gelaufen sind, sondern viele Spitzenleute."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel