Für den Teamwettbewerb der Nordischen Ski-WM in Liberec hat Trainer Alexander Diess Willi Denifl als letzten Kombinierer ins ÖSV-Team berufen.

Damit hat Denifl, der bereits 2003 bei der Team-WM teilnahm, wie erwartet den Vorzug vor Marco Pichlmayer erhalten.

Mario Stecher, Bernhard Gruber und Christoph Bieler komplettieren das österreichische Aufgebot für den am Donnerstag stattfindenden Wettbewerb.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel