Im bulgarischen Bansko hat Andrea Fischbacher das erste Training klar dominiert.

Die Salzburgerin sorgte in 1:46:44 Minuten für die Bestzeit und lag damit 1,54 Sekunden vor der zweitplazierten Schweizerin Fabienne Suter. Auf Position elf markierte Regina Mader das zweitbeste Ergebnis aus ÖSV-Sicht.

Die deutsche Maria Riesch landete auf Position fünf, einen Rang vor Weltmeisterin Lindsey Vonn.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel