Niki Lauda muss sich nach einem unglücklichen Sturz bei einem Spaziergang einer Operation unterziehen. Die Formel-1-Legende sollte ursprünglich als Fernseh-Experte beim GP von Australien seine Einschätzungen zum Besten geben.

Lauda zog sich eine Knorpelverletzung zu und soll am Sonntag operiert werden. "Niki, du fehlst hier", grüßte Kommentatoren-Partner Florian König den 60-Jährigen via TV.

Bis zum zweiten Saisonrennen in Kuala Lumpur will Lauda wieder fit sein.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel