Simon Eder gewann das Massenstart-Rennen zum Abschluss des Biathlon-Winters. Im russischen Chanty-Mansijsk verwies der Österreicher beim 1. Weltcup-Sieg seiner Karriere in einem Solo-Rennen nach 15 km seinen Landsmann und Weltmeister Dominik Landertinger und Weltcup-Gesamtsieger Ole Einar Björndalen aus Norwegen auf die Plätze.

Andreas Birnbacher war als Vierter bester Deutscher. Alexander Rösch und Christoph Stephan liefen auf die Ränge 8 und 13.

Michael Greis musste nach dem ersten Schießen auf 4 Strafrunden und wurde 27.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel