vergrößernverkleinern
Seydou Doumbia sicherte seinem Tor per Kopf den Sieg © imago

Die Young Boys aus Bern sind der Europa League einen großen Schritt näher gekommen. Basel wendet eine Niederlage ab

München - YB sorgte im Hinspiel der 3. Runde der Qualifikation für die Europa League für eine Überraschung.

Die Berner siegten auswärts gegen Athletic Bilbao mit 1:0 und haben sich damit eine glänzende Ausgangslage für das Rückspiel im Stade de Suisse geschaffen.

Das wichtige Auswärtstor für die Gäste markierte Seydou Doumbia in der 23. Minute per Kopf.

Zum zweiten Helden des Abends aus Berner Sicht wurde der starke YB-Hüter Marco Wölfli, der in der 53. Minute einen Foulpenalty von Fernando Llorente mit den Fingerspitzen um den Pfosten lenkte.

Gilles Yapi hatte zuvor mit einer ungestümen Intervention Andoni Iraola zu Fall gebracht.

Athletic Bilbao - Young Boys 0:1 (0:1)

San Mamés. - 30 000 Zuschauer. - SR Kapitanis (Zyp). -- Tor: 23. Doumbia 0:1.

Athletic Bilbao: Iraizoz; Iraola, Ocio, Amorebieta, Castillo; Susaeta (72. Etxeberria), Javi Martinez, Orbaiz, Yeste (46. David Lopez); Llorente, Toquero (59. Muniain).

Young Boys: Wölfli; Ghezal, Dudar, Mardassi; Sutter, Hochstrasser, Yapi, Degen; Doumbia (93. Pasche), Schneuwly (84. Frimpong), Regazzoni (76. Affolter).

Basel dreht Rückstand

Basel kam im Hinspiel der 3. Runde der Qualifikation zur Europa League in Island mit einem blauen Auge davon. Dank Chipperfield (58.) und Almerares (83.) schaffte der FCB gegen KR Reykjavik nach der Pause ein 2:2. Basel lag bereits nach zehn Minuten mit 0:2 im Rückstand.

Scott Chipperfield und Federico Almerares bewahrten mit ihren Toren vor einem blamablen Ausrutscher und beförderten den Schweizer Favoriten doch noch in eine komfortable Ausgangslage vor dem Rückspiel.

Im St.-Jakob-Park am kann sich der FCB auch ein Remis leisten, sofern er nicht mehr als ein Tor kassiert.

KR Reykjavik - Basel 2:2 (2:0)

KR-Völlur. -- 1500 Zuschauer. -- SR Teixeira Vitienes (Por). -- Tore: 6. Benediktsson 1:0. 9. Gretar Sigurdsson 2:0. 58. Chipperfield 2:1. 83. Almerares 2:2.

KR Reykjavik: Magnusson; Fridgeirsson, Gretar Sigurdsson, Rutgers, Jordão; Gudjonsson; Jonsson (61. Gunnarsson), Baldur Sigurdsson, Johansson, Hauksson; Benediktsson (61. Takefusa).

Basel: Costanzo; Sahin, Cagdas, Cabral, Safari; Huggel; Gelabert (85. Carlitos), Da Silva, Shaqiri (61. Stocker); Frei, Chipperfield (70. Almerares).

Zum Forum - Jetzt mitdiskutieren

Zurück zur Startseite

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel