Der Schweizer Handball-Meister Amicitia Zürich hat im letzten Saisonspiel die Kadetten Schaffhausen mit 35:31 besiegt. Die Züricher haben damit alle sechs Prestigeduelle diese Saison gegen Schaffhausen gewonnen.

Den letzten sicheren Startplatz für den Europacup konnte sich Pfadi Winterthur durch einen 33:25-Sieg über St. Otmar St. Gallen sichern.

Wacker Thun hat dagegen die Qualifikation für den Challenge Cup verpasst. Die Thuner unterlagen Cupfinalist BSV Bern Muri mit 30:35.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel