Der zwölfmalige Meister FC Basel hat 3 Tage nach dem Aus im Meisterschaftsrennen die Trennung von Erfolgstrainer Christian Gross verkündet und damit eine Ära beendet.

Gross, der den FCB 1999 übernommen hatte, führte den Klub in 10 Jahren zu 4 Meistertiteln und vier Pokalsiegen.

"Wir haben die wichtigen Ziele in dieser Saison nicht erreicht. Der Entscheid zur Vertragsauflösung fiel im Verwaltungsrat einstimmig", sagte Vizepräsident Bernhard Heusler.

"Ich finde es sehr schade, dass ich freigestellt wurde", sagte Gross zu seiner Entlassung.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel