Meister FC Zürich hat zum Saisonabschluss im 216. Stadtzürcher Derby gegen Grasshoppers Zürich mit 2:1 gewonnen und hat zum 12. Mal in der Klubgeschichte den Meisterpokal in Empfang genommen.

In der 53. Minute ging der FCZ durch ein Tor von Alain Rochat in Führung. Gonzalo Zarate gelang wenig später der Ausgleich. Das Siegtor erzielte Almen Abdi per Elfmeter in der 70. Minute.

Im anderen Spiel besiegten die Yound Boys Bern den FC Basel auswärts mit 3:0.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel