Die U-21-Nationalmannschaft von Pierre-André Schürmann startet mit einem Sieg in die Qualifikation für die EM-Endrunde 2011 in Dänemark.

Im Wiler Stadion Bergholz kam die neu formierte Auswahl gegen Armenien zu einem 2:1.

Eren Derdiyok (17.), der künftig für Leverkusen stürmen wird, und Shkelzen Gashi (20.) von der AC Bellinzona machten die Tore für die Schweiz. Manasyan (83.) gelang der Anschlusstreffer für Armenien.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel