Roger Federer startet seinen Anlauf zum sechsten Sieg bei den 17. Gerry Weber Open im deutschen Halle mit dem Erstrundenspiel gegen einen Qualifikanten.

Sollte sich ein deutscher Spieler über die Qualifikation ins Hauptfeld kämpfen, könnte der 14-malige Grand-Slam-Sieger theoretisch in allen seinen fünf Turniermatches auf deutsche Spieler treffen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel