Zwei Tage nach seinem Triumph bei den French Open hat Titelverteidiger Roger Federer seinen Start bei den Gerry Weber Open in Halle/Westfalen endgültig abgesagt.

Er könne sich zu diesem Zeitpunkt nicht vorstellen, "sofort in einem neuen Turnier wieder absolute Spitzenleistung zu bringen", lautete Federers schriftlich übermittelte Begründung.

Der Schweizer Superstar entschuldigte sich bei den Organisatoren und den Fans, die vergeblich auf ihn gewartet hatten. Er freue sich aber bereits darauf, 2010 wieder in Halle an den Start zu gehen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel