Die Super League wird auf zwölf Mannschaften aufgestockt. Diesen Entscheid fällten die Klubs der Swiss-Football-League in Bern.

In der Modusfrage folgten die Vereinsvertreter nicht dem Antrag des FC Luzern, der die Zwölferliga mit «Strich»-Modus auf die Saison 2011/2012 vorgesehen hatte.

Sie entschieden sich für den Gegenvorschlag, der ebenfalls eine Aufstockung auf zwölf Super-League-Teams vorsieht. Aber wann und mit welchem Modus die Zwölferliga eingeführt wird, ist noch unklar. Bis November soll das Komitee Details ausarbeiten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel