Raphael Fuchs ist vom schweizerischen Bobverband (SBSV) wegen einer positiven A-Probe von einer am 11. Mai durchgeführten Dopingkontrolle gesperrt worden.

Die Probe wies einen erhöten Testosteronwert auf. Fuchs verzichtet auf die Öffnung der B-Probe.

Im Februar 2008 fuhr Fuchs seine letzten Rennen im Viererbob von Daniel Schmid.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel