Bei einem Wild-Card-Turnier im spanischen Leon von 4. bis 6. September bekommen die Kadetten Schaffhausen die Möglichkeit sich für die Handball-Champions-League zu qualifizieren. Neben Meister Amicitia wären die Kadetten das zweite Team, die in der Gruppenphase 2009/10 spielen würden.

Bei dem Turnier müssten sich die Schweizer gegen Ademar Leon (Spanien), den deutschen Klub TBV Lemgo und RK Celje aus Slowenien durchsetzten.

Nur der Gewinner schafft die Qualifikation, die anderen drei Mannschaften spielen im EHF-Cup.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel