Der Weltranglistenerste und Titelverteidiger Rafael Nadal hat seinen Start in Wimbledon abgesagt.

"Leider werde ich in diesem Jahr nicht in Wimbledon spielen können", sagte Nadal. Es sei einer der schwierigsten Entscheidungen seiner Karriere gewesen.

Der Spanier leidet bereits seit mehreren Wochen an einer Knieverletzung, die bereits einen Start in Queens verhindert hatte.

Zwar absolvierte Nadal zwei Tests, jedoch verlor der Weltranglistenerste beide Spiele und wirkte besonders bei der Niederlage gegen Hewitt stark gehandicapt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel