Roger Federer ist bei den All England Championships in Wimbledon ins Achtelfinale eingezogen.

Der fünfmalige Champion bezwang den Deutschen Philipp Kohlschreiber in der dritten Runde des bedeutendsten Tennisturniers der Welt in vier Sätzen mit 6:3, 6:2, 6:7 (5:7) und 6:1.

In der Runde der letzten 16 trifft Federer am Montag auf Robin Söderling aus Schweden, der den Spanier Nicolas Almagro mit 7:6 (9:7), 6:4, 6:4 besiegte.

Der Schweizer und Söderling bestritten erst vor drei Wochen bei Federers Triumph bei den French Open in Paris das Finale.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel