Stanislas Wawrinka ist bei den All England Championships in Wimbledon ins Achtelfinale eingezogen. Der Schweizer bezwang Qualifikant Jesse Levine aus Amerika in vier Sätzen mit 5:7, 7:5, 6:3 und 6:3.

Nach Problemen zum Auftakt der Partie feierte Wawrinka schließlich einen souveränen und verdienten Sieg.

In der Runde der besten 16 trifft er nun entweder auf den britischen Mitfavoriten Andrew Murray oder auf Viktor Troicki aus der Slowakei.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel