Drei Schweizer Teams haben bei der Beachvolleyball-Weltmeisterschaft im norwegischen Stavanger die K.o.-Phase erreicht.

Nach Isabelle Forrer/Sarah Schmocker und Sascha Heyer/Patrick Heuscher machten auch Simone Kuhn/Nadine Zumkehr den Sprung unter die besten 32 Duos.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel