Pierluigi Tami ersetzt ab sofort den zu Neuchâtel Xamax abgewanderten Pierre-André Schürmann als Trainer der Schweizer U21-Nationalmannschaft.

Der 48-Jährige war seit einem Jahr Coach der U18-Auswahl. Sein erstes Spiel in neuer Funktion bestreitet Tami am 12. August in Schaffhausen im Rahmen der EM-Qualifikation gegen Estland.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel